Karazhan am 10. Oktober 2007

Arans Schemen
Am ersten Raid-Abend der neuen Parallel-Raid-ID trat die Gruppe unter Ernstmans Leitung in folgender Zusammensetzung im Turm an:

Cayman, Chicane + Enyalios, Chímaira, Ernstman, Jazham, LitleFighter, Lotta, Marluna, Molonell und Syrenya.

Wir enterten den Turm, begaben uns direkt in die Ställe und erlegten im Handumdrehn Attumen, den Jäger und auch seine Stute Mittnacht.

Attumen

Der Weg zur späteren Reparaturannahmestelle wurde freigelegt, die Beine in die Hand genommen und der Ballsaal erstürmt. Als dieser halb geleert vor uns lag, wendeten wir uns den Gästen des Bankettsaales zu, die wir systematisch nach Hause schickten, um uns dann mit hunterprozentiger Aufmerksamkeit Moroes und seinen vier Gefolgsleuten zu widmen, denen wir ebenso die Befreiung bescherten.

Moroes

Und schon ging es quer durch den Ballsaal weiter und ein paar Stufen hinauf zur tugendhaften Maid, die unserem Charme auch alsbald erlag.

Die tugendhafte Maid

Nach einer kurzen Pause kämpften wir uns dann zum Hintereingang der Theater-Bühne durch und erfuhren, dass wir an diesem Abend den "Zauberer von Oz" bewundern durften. Cayman genoss diese Vorstellung sogar zum ersten Mal. Die Aufgabenverteilung war flugs gemacht und das Quartet plus Hund Tito inklusive der anschließend erscheinenden Hexe auch sofort erlegt.

Der Zauberer von Oz

Nun ging es hinauf in die Menagerie, wo wir uns im zweiten Anlauf den Kurator in der horizontalen Lage betrachten konnten.

Der Kurator

Sonderbarerweise verschwand Jazham dann ohne Warnung, und wir standen nur noch zu neunt im Turm. Ratlos und nicht wissend, ob wir noch einmal mit seiner Rückkehr rechnen durften, gewannen wir nach kurzer Zeit Evilsoul unterstützend für unser Team, und mit seiner Verstärkung gelang es uns auch noch Arans Schemen zu bezwingen.

Großen Dank an alle Mitstreiter und vor allem auch an Enyalios, der uns zu Beginn tankend mit seinem Druiden Chicane unterstützte, sowie an den spontan eingesprungenen Evilsoul.

Reiseberichtende Grüße:

die MO