Karazhan am 12. Oktober 2007

Terestian Siechhuf
Am zweiten Raid-Abend der ID traten wir in leicht veränderter Besetzung auf. Mit von der Partie waren diesmal:

Cayman, Enyalios, Chímaira, Eijenell, Ernstman, Lotta, Marluna, Molonell, Moscice + Moscicem und Syrenya.

An dieser Stelle sei Chicane und Moscicem auch unser Dank für den flexiblen Einsatz ihrer Charaktere ausgesprochen.

Wir begaben uns zum Hintereingang und erstürmten die Terrasse des Meisters. Mehrfach beschworen wir den Schrecken der Nacht, und mehrfach brach er irgendwann nach einer Landephase aus, um einem unserer Heiler den Kopf abzubeißen. Es war wieverhext und sollte wohl nicht sein. Also ließen wir ihn erst einmal dort wo er ist und legten einen Entspannungsspaziergang hinauf in den Turm zum Schachspiel ein. Nach kurzer Zeit war der Sieg unser.

Schach

Wir verteilten die Beute und stiegen den Turm weiter empor, um dem Prinzen Malchezaar gegenüber zu treten. Ihn konnten wir im zweiten Sturm davon überzeugen, dass sein Widerstand zwecklos ist.

Prinz Malchezaar

Nun waren wir bereit, dem Schrecken der Nacht einen zweiten Besuch zu bescheren. Zu diesem Zweck war es Moscicem, der bereitwillig auf seinen Heilig-Paladin Moscice umloggte und uns somit zum Sieg über den Schrecken der Nacht verhalf.

Schrecken der Nacht

Euphorisch durch diesen letzten Kampf traten wir im Anschluss auch noch Terestian Siechhuf gegenüber, den wir final auch im zweiten Versuch überwältigen konnten. Unterm Strich eine etwas mühsame und harte, aber auch erfolgreiche ID aus meiner Sicht.

Allen beteiligten dankenden Grußes:

die MO