Gruuls Unterschlupf am 20. Dezember 2007

Gruul der Drachenschlächter
Auf diesem wundersamen Ausflug gelang es uns erstmalig in unserer Geschichte, Hochkönig Maulgar die T4-Schultern für Paladine, Schamanen und Schurken zu erbeuten. Der Jubel war groß und die guten Stücke schon bald verteilt.

Hochkönig Maulgar

Gruul selbst war wieder sonderbar leichte Beute. Auch dort konnten wir umgehend die Bescherung einläuten.

Nach kurzer Pause und Ortswechsel fanden wir uns in Magtheridons Kammer wieder ein. Wir hatten trotz nicht zwingend optimaler Aufstellung herrlich viel Zeit zum Üben. Tatsächlich gelang es uns auch beim letzten Angriff des Abends zum ersten Mal den fabulösen Deckeneinsturz zu erleben und Magtheridon auf nur noch 29 % seines Lebens reduziert zu haben.

Magtheridon

Es schmeckt verdammt danach, dass es nicht mehr lange dauert, bis wir die erste T4-Brust für die Rebellika erbeuten.

Begeisterte Reisegrüße:

die MO