Gruuls Unterschlupf, Magtheridons Kammer
und die Höhlen des Schlangenschreins am 30. Januar 2008

Das Areal des Grauens aus der Tiefe
Erneut stürmten 25 Rebellen Gruuls Unterschlupf und erlegten Hochkönig Maulgar und seine Mitstreiter sogleich beim ersten Angriff.

Hochkönig Maulgar

Auch Gruul der Drachenschlächter selbst wurde mit Leichtigkeit überwältigt - keine 45 Minuten nach seinem Vorzimmer-Team.

Gruul der Drachenschlächter

Schon war der Weg frei zu neuen Taten, und wieder beschlossen wir gleich im Anschluss Magtheridon in seiner Kammer heimzusuchen. Er war etwas widerspenstiger als seine Vorgänger. Beim fünften - und eigentlich dem zweiten ernst zu nehmenden - Angriff fiel auch er (bzw. seine Rüstung) zu Boden.

Magtheridon

Zeitlich gut voran gekommen brachen die Rebellen nun zur Reise in die Zangarmarschen auf, wo sie im Echsenkessel die Höhlen des Schlangenschreins besuchen wollten, um auch noch den Kampf mit dem Grauen aus der Tiefe aufzunehmen. Mehrfach rückte das rebellische Team ihm ordentlich auf den Pelz, schlußendlich aber behielt der sogenannte Lurker an diesem Abend, in dieser Nacht, die Oberhand. Die Batterien unserer Konzentration bedürfen neuer Aufladung. So beendeten wir hochzufrieden über alles Erreichte den erfolgreichen Raidabend, der die Ausrüstung der Rebellika herrlich verstärkte.

Beschäftigte Grüße:

die MO