Höhle des Schlangenschreins am 20. Juli 2008

Nach kurzer Abstinenz - aufgrund der Konzentration auf den Hyalgipfel - fanden sich die Rebellen in der Höhle des Schlangenschreins ein. Ziel war es den Weg zu Lady Vashj freizukämpfen, um den Kampf gegen eben diese einmal wieder zu trainieren.

Warmgekämpft wurde sich im Dunstkreis von Hydross dem Unsteten, und auch diesmal blieb der obligatorische Glücks-/Pflicht(?)wipe nicht aus. Der zweite Angriff überwältigte den Hüter der Elementarwaschstraße jedoch überzeugend, und so konnte kurze Zeit später der auf Anhieb siegreiche Kampf gegen das Grauen aus der Tiefe geführt werden. Die "Zwischenbewohner" stellten dabei auch keinerlei Hindernis dar.

Schon stand die Crew vor dem Plateau und Thron der Lady Vashj. Das Kiten des Schreiters in hexenmeisterlicher Hand gelang vorbildlich. Je länger der Kampf andauerte, desto mehr geriet der Kampf gegen die erscheinenden Nagas in Richtung derer Übermacht. Die wandernden Elementare kamen noch in zu großer Zahl bis zur Lady empor, doch das sollte in den Griff zu bekommen sein. Die dritte Phase wurde erreicht, doch leider (noch) mit zu wenig Durchschlagskraft unsererseits. Sobald es einem der besudelten Elementare gelingt zu verschwinden, bevor es niedergestreckt wurde, ist und bleibt die Chance auf den Sieg leider deutlich gemindert.

"Wir arbeiten daran"-Grüße:

die MO