Hyalgipfel am 14. September 2008

Kaz'rogal

Der Hyalgipfel in den Höhlen der Zeit war erneutes Ausflugsziel. Mit frisch gewetzten Klingen zog eine rebellische Meute in die Schlacht und knöpfte sich allen voran Furor Winterfrost vor. Der Lich wurde auf eine kniehohe schwarze Kugel reduziert und seiner Beute beraubt. So erfährt die Rebellika Stück für Stück eine erfreuliche Ausrüstungsverbesserung.

Furor Winterfrost

Aufgewärmt - der Winter war ja nun bezwungen - stürmte man Anetheron und seinem Fußvolk entgegen. Anfänglich strauchelnd waren die Raider am Ende doch erfolgreich und Anetheron wieder einmal von seinem irdischen Dasein erlöst.

Anetheron

Auch nach dem Ortswechsel ins Lager der Horde war dem Beutezug noch kein Ende gesetzt. Erneut stellte sich die Schlachtgruppe den in Wellen erscheinenden Widersachern, bis schließlich der große Auftritt Kaz'rogals unabwendbar war. Der Manawettlauf begann alsbald und ward wenig später von Erfolg gekrönt.

Auch der Vorhut Azgalors boten die Rebellen die Stirn, doch deren Meister selbst zeigte sich an diesem Abend von seiner widerspenstigen Seite und widerstand allen rebellischen Bemühungen.

Erklärende Reisegrüße:

die MO