Obsididansanktum + Auge der Ewigkeit am 30. März 2009

Malygos

Mangels ausreichender Raidbeteiligung machten wir uns an diesem Abend über einen neuen Erfolg her. Wir machten also aus der Not eine Tugend. Wir betraten das heroische Obsidiansanktum mit weniger als 21 Raidern und erlegten nacheinander sämtliche Drachkins und Drachen innerhalb der Höhle. Dies bescherte den Mitstreitern des Abends den Erfolg "weniger ist mehr".

Mit dem ganzen Team wechselten wir nach diesem Sieg die Örtlichkeit Richtung Boreanische Tundra, um uns im heroischen Auge der Ewigkeit wieder zu sammeln. Wir starteten auch auf Malygos zwei bis drei Angriffe in Unterbesetzung, und unsere Karten lagen gar nicht einmal so schlecht wie erwartet. Es fehlte jedoch noch sichtbar an Schaden, weshalb wir noch ein paar raidwillige Rebellen nachgeladen und den dicken Drachen einfach wie gehabt erlegten.

Berichtende Abenteuergrüße:

die MO